MenschenNachdenkliches- Gott wird mich retten

Antworten
Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 30
Registriert: Sa 21. Sep 2019, 12:37
Wohnort: Chemnitz
Kamera 1: Nikon D3100
Objektiv 1: AF-S Nikkor 18-55mm
Objektiv 2: 55-200mm 1:4-5.6 HSM
Objektiv 3: Tamron AF 70-300mm
Blitzlicht: 44 AF-2 digital
Stativ: NANOMAX 460 RW20
Kontaktdaten:

Nachdenkliches- Gott wird mich retten

Beitrag von Andre » Do 31. Okt 2019, 12:35

Zwei Freunde gehen im Moor spazieren.
Plötzlich sinkt einer von ihnen bis zur Brust in den Morast.
Schnell rennt der andere los, um die Feuerwehr zu holen.

Die trifft auch prompt ein und fährt die Leiter aus, um den Versinkenden zu retten.
Der winkt aber ab: "Der Herr wird mich schon retten!"
Also fährt die Feuerwehr kopfschüttelnd wieder ab.

Nach einigen Stunden entscheidet der Feuerwehrchef, doch noch mal ins Moor fahren:
"Der Mann stirbt ja sonst, dem müssen wir einfach helfen!"

Als sie ankommen, sehen sie, dass nur noch der Kopf des Mannes aus dem Moor herausguckt.
Also wird die Leiter wieder ausgefahren.

"Nix da", ruft da der Versinkende energisch,
"ich habe auch immer meine Kirchensteuer bezahlt.
Gott wird mich schon retten!"
Die Feuerwehr kann es nicht fassen, aber die Männer fahren wieder fort.

Am kommenden Morgen muss der Feuerwehrchef aber doch wieder an den Mann im Moor denken
und er lässt noch einmal ausrücken.

Im Moor angekommen sehen die Männer aber nur noch, wie die letzten Haare versinken!
Für sie ist nichts mehr zu machen!

Der Mann kommt nun im Himmel an und ist sehr wütend:
"Sofort her mit dem Chef", brüllt er Petrus an, der diesen auch sofort holt.

Er schnauzt los: "immer habe ich brav meine Kirchensteuer gezahlt, keinen Gottesdienst habe ich versäumt - und nun sowas!
Hättest du mir nicht ein wenig unter die Arme greifen können?"

"Ich verstehe deinen Ärger nicht, mein Sohn." sagt da Gott und fragt:
"Habe ich dir nicht dreimal die Feuerwehr geschickt?"

Und wie oft wünschen wir uns Hilfe - und sehen dabei nicht,
dass diese schon längst da ist und wir sie nur nicht nutzen
oder dass wir diese schon eine ganze Weile hartnäckig ablehnen?
Wir gestalten ihre Webseite
www.co-webdesign.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast