2.4. - Schöne Erlebnis-, Reiseberichte[Sehenswürdigkeiten und Reiseberichte] - Zwei Tage in Quedlinburg

Du hast eine Reise gemacht und willst uns davon berichten? Dann ist hier die Gelegenheit dazu.
Diesen Reisebericht solltest Du mit 2-3 Bildern und begleitendem Text so schildern, dass der Leser die Reise miterleben kann,
ohne wirklich dabei gewesen zu sein.

:!: Hier sind maximal 9 Bilder pro Thema und Mitglied zugelassen. :!:

Achtung :!:
Themen, die nur Bilder und wenig bis keinen Text enthalten, werden gekürzt und ins entsprechende Forum verschoben.
Forumsregeln
Erlebnisbericht = Mindestens 2-3 Bilder, maximal 9 Bilder, Doppel-Beiträge erlaubt.
Reisebericht = Mindestens 2-3 Bilder , maximal 9 Bilder, Doppel-Beiträge erlaubt.


Bitte Themen-Präfix auswählen

Bitte den Button "Im Beitrag anzeigen" benutzen.
Antworten
Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 30
Registriert: Sa 21. Sep 2019, 12:37
Wohnort: Chemnitz
Kamera 1: Nikon D3100
Objektiv 1: AF-S Nikkor 18-55mm
Objektiv 2: 55-200mm 1:4-5.6 HSM
Objektiv 3: Tamron AF 70-300mm
Blitzlicht: 44 AF-2 digital
Stativ: NANOMAX 460 RW20
Kontaktdaten:

[Sehenswürdigkeiten und Reiseberichte] - Zwei Tage in Quedlinburg

Beitrag von Andre » Mo 14. Okt 2019, 12:05

Hallo,

natürlich kann man nicht in der Nähe von Quedlinburg sein ohne dort hin zu fahren.
So stiegen wir am Mittwoch und Donnerstag in den Bus und fuhren dort hin.

Am Busbahnhof/ Bahnhof. War ein schön gestalteter Kreisverkehr direkt vor dem Bahnhof.
Auch wenn ich nur Fußgänger bin dort langfahren, wenn man es nicht eilige hat wäre bestimmt ein Vergnügen.
(Das Bild wurde von der Brücke über die Bode aufgenommen)
Bahnhof von Quedlinburg
Bahnhof von Quedlinburg
Brennweite:
55 mm
Belichtungszeit:
1/125 Sek
Blendenwert:
f/5.6
ISO:
100
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Modell:
NIKON D3100
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Eine Stadtrundfahrt mit der "Bimmelbahn" vom Marktplatz von Quedlinburg aus war bei unserer Ankunft im vollen Gange
und an der zweiten Tour konnten wir nicht teilnehmen, weil wir gerade unterwegs an einer anderen Stelle waren.
Auch zu Fuß lässt sich die Stadt erkunden.
"Bimmelbahn" Stadtrundfahrt
"Bimmelbahn" Stadtrundfahrt
Brennweite:
50 mm
Belichtungszeit:
1/125 Sek
Blendenwert:
f/5.6
ISO:
100
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Modell:
NIKON D3100
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Das Café auf dem Marktplatz, gleich neben der Haltestelle der Bimmelbahn lädt zu verweilen ein.
Nur leider fanden wir keinen Platz mehr für uns drei + Hund.
Café auf dem Marktplatz
Café auf dem Marktplatz
Brennweite:
24 mm
Belichtungszeit:
1/160 Sek
Blendenwert:
f/6.3
ISO:
100
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Modell:
NIKON D3100
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Wir gestalten ihre Webseite
www.co-webdesign.de

Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 30
Registriert: Sa 21. Sep 2019, 12:37
Wohnort: Chemnitz
Kamera 1: Nikon D3100
Objektiv 1: AF-S Nikkor 18-55mm
Objektiv 2: 55-200mm 1:4-5.6 HSM
Objektiv 3: Tamron AF 70-300mm
Blitzlicht: 44 AF-2 digital
Stativ: NANOMAX 460 RW20
Kontaktdaten:

Re: [Sehenswürdigkeiten und Reiseberichte] - Zwei Tage in Quedlinburg

Beitrag von Andre » Mo 14. Okt 2019, 12:10

So schauten wir uns die Stadt weiter an und fanden das es viele Häuser gab die wunderschön aussahen,
aber auch so als wären sie schief. Und sie sind es auch, denn sie sind schon sehr alt.
schiefes Haus
schiefes Haus
Brennweite:
23 mm
Belichtungszeit:
1/125 Sek
Blendenwert:
f/5.6
ISO:
100
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Modell:
NIKON D3100
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
schiefes Haus
schiefes Haus
Brennweite:
22 mm
Belichtungszeit:
1/100 Sek
Blendenwert:
f/5
ISO:
100
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Modell:
NIKON D3100
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Quedlinburg war vom 10. bis zum 12. Jahrhundert Sitz der zu Ostern besuchten Königspfalz weltlicher Herrscher
und fast 900 Jahre lang eines (zunächst geistlichen, nach der Reformation freiweltlichen) Damenstifts.
Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes
und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland.
Haus
Haus
Brennweite:
20 mm
Belichtungszeit:
1/160 Sek
Blendenwert:
f/6.3
ISO:
100
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Modell:
NIKON D3100
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Wir gestalten ihre Webseite
www.co-webdesign.de

Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 30
Registriert: Sa 21. Sep 2019, 12:37
Wohnort: Chemnitz
Kamera 1: Nikon D3100
Objektiv 1: AF-S Nikkor 18-55mm
Objektiv 2: 55-200mm 1:4-5.6 HSM
Objektiv 3: Tamron AF 70-300mm
Blitzlicht: 44 AF-2 digital
Stativ: NANOMAX 460 RW20
Kontaktdaten:

Re: [Sehenswürdigkeiten und Reiseberichte] - Zwei Tage in Quedlinburg

Beitrag von Andre » Mo 14. Okt 2019, 12:14

Hier gibt gerade in der Altstadt immer wieder schöne gepflegte Cafés und Restaurants.
Diese sind allerdings bei so vielen Besucher, welche sich die Kulturschätze anschauen wollen schnell voll.
Café
Café
Brennweite:
40 mm
Belichtungszeit:
1/320 Sek
Blendenwert:
f/9
ISO:
100
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Modell:
NIKON D3100
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Was uns aber auch immer wieder in Erstaunen versetzte waren die doch schon sehr schmalen Häuser.
So soll Quedlinburg auch das schmalste Haus Europas beherbergen.
schmalste Haus
schmalste Haus
Brennweite:
20 mm
Belichtungszeit:
1/160 Sek
Blendenwert:
f/6.3
ISO:
100
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Modell:
NIKON D3100
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Und auch immer wieder Häuser die fast so scheinen als würden sie zusammenbrechen, weil sie so schief sind.
Wie das Hotel Zur Goldenen Sonne am Alt Markt.
Hotel Zur Goldenen Sonne am Alt Markt
Hotel Zur Goldenen Sonne am Alt Markt
Brennweite:
35 mm
Belichtungszeit:
1/400 Sek
Blendenwert:
f/10
ISO:
100
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst
Kamera-Modell:
NIKON D3100
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Zentrums-basierte Gewichtung
Liebe Grüße
Andre
Wir gestalten ihre Webseite
www.co-webdesign.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste